Name: Bonnie kann erst im November nach Deutschland kommen
Geburtsdatum: 15.07.2018
Geschlecht: weiblich
Körpermaße
Schulterhöhe: 30 cm
Körperlänge: 31 cm
Gewicht: 5,2 kg
kastriert
Aufenthaltsort: im Tierheim Save the Dogs in Rumänien

Gesundheits Blut-Teste:
Snap test 4DX: 18.07.2019 negativ
Test Leishmania:18.07.2019 negativ
Test Babesia (Mikroskop): 04.09.2019 negativ

Bonnie wurde auf der Straße in Cernavoda gefunden. Sie lebte zusammen mit Clyde in einem verlassenes Haus in der Stadt. Bonnie und Clyde waren zusammen in den Nöten des streunenden Lebens.
Die Bürger, die sie kannten, baten um unsere Hilfe. Bonnie und ihre Freundin wurden ins Tierheim gebracht.
Bonnie ist ein fröhlicher und fitter Hund. Sie ist ein bisschen weniger zuversichtlich als Clyde. Bonnie findet Stärke im Umgang mit anderen Hunden, wenn diese nicht zu invasiv sind. Sie ist sehr höflich. Sie lebt in einem Zwinger und hatte noch nie Probleme.
Bonnie liebt es, alle Ecken der Umwelt zu erkunden, wenn sie alleine ist und versucht, auch andere Tiere kennenzulernen. Es ist ein Weg, um ihre Angst zu beruhigen. Sie sucht die Unterstützung der Menschen. Bonnie geht gerne mit unseren Mitarbeitern spazieren, interessiert sich aber nicht besonders für Spiele. Bei Outdoor-Aktivitäten kommt sie mit den Geräuschen des Alltags gut zurecht.
Wenn sie mit Menschen zusammen ist, schätzt sie auch die Momente des Verwöhnens und Liebkosens. Außerdem fühlt sich Bonnie wohl, wenn sie bei erwachsenen Menschen ist.
Bonnie sucht eine Familie, besser als nur Erwachsene. Ihre Familie sollte sie mit Aufmerksamkeit umgeben, aber auch ruhige Ecken lassen. Bonnie würde glücklich sein in einem Landhaus, mit einem Garten. Sie ist noch ein junger Hund, sie liebt Outdoor-Aktivitäten! Bonnie würde offensichtlich gerne mit Clyde zusammenbleiben, ihrem Lebenspartner. Bonnie ist ein süßer, kleiner Hund. Bisher kannte sie die Schwierigkeiten des Lebens, jetzt ist sie bereit zu verstehen, wie schön ein Familienleben wäre.

Natürlich kommt der Hund auf dem offiziellen Weg nach Deutschland (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.
Bitte gebt dem Hund aus dem Tierheim eine Chance.

Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen.
Die Verträglichkeit mit Kindern kann in dem Tierheim leider auch nicht getestet werden.

Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 350 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflohung, Transportkosten nach Deutschland.

Interesse an dem Hund?
Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:

Onlineanfrage

Hier kann man problemlos und unkompliziert einkaufen und dabei dem Verein ohne Mehrkosten helfen. Bitte das Bild anklicken:

  • Ist zu vermitteln. Sie sucht eine tierliebe Familie.