Name:Cassie ist lieb zu Katzen
Geburtsdatum: 18.10.2018
Geschlecht: weiblich
Körpermaße
Schulterhöhe: 48 cm
Körperlänge: 50 cm
Gewicht: 19,3 kg
kastriert
Aufenthaltsort: in 86153 Augsburg in Pflege

Gesundheits Blut-Teste:
Snap test 4DX: 12.08.2020 negativ
Test Leishmania:10.06.2020 negativ
Test Babesia (Mikroskop): 16.07.2020 negativ

Cassie wurde gefunden, als sie unterwegs war im ländlichen Bereich. Sie war verloren, hungrig und müde. Sie näherte sich einem Dorf und die Leute haben ihr geholfen. Sie gaben ihr Fressen und Wasser. Dann haben sie uns angerufen, weil sie konnten sie nicht behalten. Wir stellten fest, dass Cassie einen Besitzer hatte. Unsere Mitarbeiter suchten nach dem Besitzer, erhielten aber eine schlechte Nachricht. Der Besitzer würde unter schweren Bedingungen ins Krankenhaus eingeliefert. Er hatte keine Verwandten. Deshalb war ihr Zuhause leer gelassen und Cassie musste nach Futter suchen. Die arme Cassie war weggezogen von ihrem Platz auf der Suche nach Ressourcen und Hilfe! Wir beschlossen, Cassie vorübergehend zu beherbergen. Sobald der Besitzer wieder daheim war, erreichte er uns und bat darum, den Hund bei uns zu behalten.
Weil ihre Gesundheit es ihr unmöglich machte, die Pflege eines Hundes zu übernehmen. Cassie wurde offiziell unser Hund. Sie ist freundlich mit Hunde und Menschen. Aber sie muss lernen, sich ihnen zu nähern. Cassie Manieren sind nicht immer gut erzogen. Sie wird manchmal aufgeregt und sucht nach anderen Hunden Aufmerksamkeit auf invasive Weise. Wegen ihrer Einstellung sollte sie mit Erwachsenen leben, bei Hunden: ausgeglichen und geduldig. Diese Hunde könnten ihr helfen, sich zu verbessern.

Cassie ist nicht besitzergreifend mit Lebensmitteln oder Spielzeug. Cassie ist unsicherer und vorsichtiger, wenn sie alleine ist. Cassie mag es, bei Menschen zu bleiben.
Wir berichten, dass sie gerne an der Leine geht und mit dem Personal spielen mag auf dem Übungsplatz. Stattdessen interessiert sie sich nicht sehr für Haustiere und Kuscheln, sie kennt das nicht.
Cassie ist jung und hatte ein Leben ohne Erfahrungen. Der Besitzer war eine alte Dame und sie hatte keine Mittel, um einen jungen Hund zu halten.
Deshalb kennt Cassie die Welt nicht. Sie hat immer noch Angst vor Lärm.
Autos machen ihr Sorgen und auch Menschenmenge. Arbeiter helfen ihr sehr. Sie gehen mit ihr Gassi, wo sie Autos, Menschen, Katzen, Pferde usw. treffen konnte.
Die zukünftige Besitzerin sollte sie weiterhin über die Welt informieren. Cassie hat ein mittelhohen Energielevel. Deshalb leidet sie ein bisschen, in geschlosenen Räumen zu bleiben. Cassie zukünftiger Besitzer
sollte eine erwachsene Familie sein. Eine Familie mit Hundeerfahrung. Cassie Familie könnte auch andere Hunde haben, weil sie auch vierbeinige Freunde sucht.

Cassie sollte idealerweise auf dem Land leben, weil sie sich in einer ruhigen Umgebung wohler fühlt. Idealerweise sollte Cassie vorübergehend in einer Pflegefamilie untergebracht werden. Sie wird ein netter Gast sein. Dann könnte sie sicherer werden und sich gut benehmen.
Cassie ist eine schöne, kluge und nette Hündin. Aber sie wurde nicht erzogen während ihrer Jugend. Jetzt sucht sie nach Besitzern, die sie nehmen können.

Natürlich hat sie alle notwendigen Impfungen und Papiere.

Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes haben wir keinerlei Informationen.
Die Verträglichkeit mit Kindern kann in dem Tierheim leider auch nicht getestet werden.

Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 350 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflöhen, Transportkosten nach Deutschland.

Interesse an dem Hund?
Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:

Onlineanfrage

Hier kann man problemlos und unkompliziert einkaufen und dabei dem Verein ohne Mehrkosten helfen. Bitte das Bild anklicken:

http://www.gooding.de/befreite-hunde-ev