Name: Hera kann erst im November vermittelt werden
Geburtsdatum: 28.05.2018
Geschlecht: weiblich

Rasse: Golder Retriver
Körpermaße
Schulterhöhe: 51 cm
Körperlänge: 49 cm
Gewicht: 26,5 kg
kastriert
Aufenthaltsort: im Tierheim Save the Dogs in Rumänien

Gesundheits Blut-Teste:
Snap test 4DX: 18.09.2019 negativ
Test Leishmania:25.07.2019 negativ
Test Babesia (Mikroskop): 18.09.2019 negativ

Hera ist ein Golden Retriver, den die Familie in unserem Tierheim zurückgelassen hat. Seine Geliebte hatte Hera gekauft als Hilfe für das Kind, ein behindertes Kind. Leider hat sich das Kind nicht mit dem Hund verbunden, sondern bevorzugt einen kleineren Hund. Also hat die Herrin entschieden, Hera ungern zu verschenken. Hera ist ein süßer und freundlicher Hund, sowohl mit Menschen als auch mit anderen Hunden.

Hera ist nur bedingt verträglich mit Katzen. Es ist besser, mit Katzen keine engen Räume zu teilen.

Hera liebt es, in der Gesellschaft von Menschen zu sein, liebt es zu spielen, zu laufen und verschiedene Aktivitäten zu machen. Wie man nach versteckten Snacks sucht.
Hera fing an, in unserem Tierheim an der Leine zu gehen, bevor sie es gewohnt war, einfach ihrem Herrn zu folgen. Sie müssen also das Training fortsetzen an der Leine zu gehen. Hera liebt es im Freien zu sein, aber in Gesellschaft anderer Hunde oder Menschen, wenn sie nicht unter Einsamkeit leidet. Sie hat keine Angst, wenn sie spazieren geht vor Maschinengeräusche oder anderen Geräuschen. Sie geht auch mit ein wenig Überschwang auf jeden sehr freundlichen Menschen zu.

Die zukünftigen Besitzer von Hera könnten eine Familie sein, auch mit Kindern, Jugendlichen. Bereit, ihre Vitalität und Energie auszulasten. Sie möchte ständige Gesellschaft von Menschen oder anderen Hunden, möchte nicht allein gelassen werden. Hera ist also ein wunderschöner und vitaler Hund. Sie ist ein Familienhund und sie leidet im Tierheim. Sollte bald eine Familie finden.

Natürlich kommt der Hund auf dem offiziellen Weg nach Deutschland (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.
Bitte gebt dem Hund aus dem Tierheim eine Chance.

Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 450 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflohung, Transportkosten nach Deutschland.

Interesse an dem Hund?
Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:

Onlineanfrage

Hier kann man problemlos und unkompliziert einkaufen und dabei dem Verein ohne Mehrkosten helfen. Bitte das Bild anklicken:

  • Ist zu vermitteln. Sie sucht eine tierliebe Familie.