Name: Rihanna hat schon eine Familie die sie aufnehmen möchte. Die Schwester ist noch zu vermitteln.
Geburtsdatum: 29.10.2020
Geschlecht: weiblich
Körpermaße
Schulterhöhe: 34 cm
Körperlänge: 35 cm
Gewicht: 9,2 kg
kastriert
Aufenthaltsort: im Tierheim Save the Dogs in Rumänien

Gesundheits Blut-Teste:
Snap test 4DX: 01.03.2021 negativ
Test Leishmania:01.03.2021 negativ
Test Babesia (Mikroskop): 10.03.2021 negativ

Rihanna und ihre Schwestern, eine von ihnen ist Adelle, wurden neben der Leiche der Mutter gefunden. Sie waren so jung, dass sie nicht verstanden hatten, dass ihre Mutter gestorben war. Zum Glück hat sie jemand zu uns gebracht, sonst hätten sie an Hunger sterben können.

Heute ist Rihanna ein sonniger und schöner Welpe. Sie lebt mit ihren Schwestern zusammen und ist sehr kontaktfreudig. Unter ihnen ist Rihanna diejenige, die andere in Spiele, Läufe und lustige Aktivitäten einbeziehen möchte. Rihanna hat eine spielerische Natur. Sogar ein kleiner Ast kann zum Spielzeug werden. Ein Spielzeug, das man natürlich mit anderen teilen kann! Rihanna hat viele Ressourcen und sie langweilt sich nicht.

Apropos andere Tiere: Rihanna hatte keine Erfahrung mit Katzen. Sie versteht ihre Signale also nicht. Wir empfehlen dem zukünftigen Besitzer, die ersten Treffen von Rihanna mit Katzen zu beaufsichtigen. Rihanna hat keine Probleme in ihrer Box. Sie ist nicht besitzergreifend mit Essen oder ihren Spielsachen. Daher könnte Rihanna mit anderen Hunden, besser mit Welpen, in einem Haus leben.

Rihanna ist nett und freundlich zu Menschen. Sie macht gerne Beweglichkeitsübungen auf dem Spielplatz mit Mitarbeitern. Und sie geht gerne mit Menschen spazieren. In der Tat trägt Rihanna Geschirr und Leine. Aber sie muss ihre Fähigkeit verbessern, an der Leine zu gehen. Wenn sie draußen und allein ist (ohne Schwestern), ist Rihanna weniger zuversichtlich. Sie ist vorsichtiger. Aber es ist normal. Alles scheint ihr unbekannt zu sein. Die Leute sollten sehr geduldig sein, wenn sie sie nach draußen führen. Sie sollten ihr Zeit lassen, um herauszufinden, was sie besorgt macht. Schnelle Herangehensweisen machen sie unbehaglich. Zukünftige Besitzer von Rihanna sollten alleinstehend sein, oder eine erwachsene Familie. Die Eigentümer sollten ihre Ausbildung mit Engagement und Energie verfolgen. Rihanna hat gerade ihren Ausbildungskurs begonnen. Sie soll es fortsetzen. Aus diesem Grund bemerken wir, dass Rihanna mit der Schwester Adelle wohnen sollte, wenn möglich. Die beiden Schwestern zusammen könnten sich dem Wechsel der Heimat besser stellen. Schließlich sollte die Besitzerin / Pflegefamilie es ihr ermöglichen, sich draußen zu bewegen, wenn sie in einer Wohnung lebt. Denn jetzt lebt Rihanna in einer Außenbox. Dann wird Rihanna in einer ländlichen Gegend oder in einem kleinen Dorf glücklich sein. Weil sie aus einer ländlichen Gegend kommt. Stattdessen könnte die städtische Umgebung sie erschrecken. Tatsächlich hat Rihanna immer noch Angst vor Geräuschen, Autos und Chaos.

Schließlich ist Rihanna ein lebhafter, fröhlicher und hübscher Welpe. Neben ihrer traurigen Vergangenheit ist Rihanna ein Hund voller Liebe und Freude, die zu teilen. Deshalb ist sie bereit, eine menschliche Familie glücklich und geliebt zu machen.

Natürlich kommt der Hund auf dem offiziellen Weg nach Deutschland (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.
Bitte gebt dem Hund aus dem Tierheim eine Chance.

Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen.
Die Verträglichkeit mit Kindern kann in dem Tierheim leider auch nicht getestet werden.

Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 350 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflöhen, Transportkosten nach Deutschland.

Interesse an dem Hund?
Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:

Onlineanfrage

Hier kann man problemlos und unkompliziert einkaufen und dabei dem Verein ohne Mehrkosten helfen. Bitte das Bild anklicken:

http://www.gooding.de/befreite-hunde-ev