https://www.youtube.com/shorts/tj2qMGiGbzQ

Name:Theodor
Geburtsdatum:28.10.2021
Geschlecht:männlich
Körpermaße
Schulterhöhe:30 cm
Körperlänge:37 cm
Gewicht:7 kg
kastriert
Aufenthaltsort: in 97711 Maßbach in Pflege

Gesundheits Blut-Teste:
Snap test 4DX:24.03.2022 negativ
Test Leishmania:24.03.2022 negativ
Test Babesia (Mikroskop):31.03.2022 negativ

Der liebe, kleine Theo ist vor ein paar Tagen bei uns auf der Pflegestelle eingezogen. Dort hat er sich gleich gut mit den 3 vorhandenen Hunden verstanden. Mit den 5 Hauskatzen kommt er auch gut klar, er lässt sie in Ruhe. Sie interessieren ihn nicht besonders. Andere Hunde, die man beim Gassigehen trifft, sind auch kein Problem.

Theo ist stubenrein und leinenführig und freut sich, wenn er spazierengehen kann, er läuft tapfer mit, obwohl er das Gassigehen nicht kannte. Dabei kann man mit ihm allerdings bisher nur entspannt in ländlicher Umgebung wie Felder, Wiesen, Wald gehen. Bei zuviel Außenreizen ist er noch sehr verspannt und ängstlich. Alles neue muss man ihm behutsam und langsam beibringen. Ein Ersthund wäre schön, da er sich da evtl. noch einiges abschaut.
Auch ein eingezäunter Garten wäre prima. Im Haus ist er eher ruhig.

In seiner Pflegefamilie ist er mittlerweile schon ganz entspannt und man kann auch mit ihm spielen und da mag er auch gerne kuscheln und spielen. Bei fremden Menschen ist er noch unsicher und ängstlich und bellt auch mal. Man kann ihn schnell korrigieren, aber man muss mit ihm üben und trainieren. Von daher ist er nicht unbedingt für Anfänger geeignet. Er kann gerne in eine Familie mit hundeerfahrenen Kindern. Er wird für sie bestimmt ein toller Spielkamerad werden, da er gerne mit den Menschen spielt. Der Besuch einer Hundeschule wäre von Vorteil.

Autofahren und Treppensteigen ist auch kein Problem für ihn. Nachts ist er brav und schläft ruhig auf seiner Decke. Alleinebleiben macht ihm nichts aus. Kurze Zeit hat er schon brav geschafft, einfach auf der Decke geschlafen oder einen Knochen gekaut und nichts angestellt.

Theo ist ein ganz lieber Hund, der in seinem bisherigen Leben sicher noch nicht viel Schönes kennengelernt hat und einfach dankbar und immer freundlich ist, wenn man sich mit ihm beschäftigt. Wer möchte ihn gerne kennenlernen und ihm ein schönes Zuhause bieten? Dabei sind allerdings Ruhe, Zeit und Geduld gefragt und die Bereitschaft, den süssen Theo an das deutsche Alltagsleben heranzuführen.

Deine Geschichte:

Theodor ist einer der Welpen eines zahlreichen Wurfes. Wir hatten Wurf mit Mama gerettet. Die Mutter ist eine kleine Hündin, der Vater unbekannt. Das letzte Bild zeigt die Mutter von Theodor.

Die Mutter wurde ausgesetzt, wie es oft in Rumänien gemacht wird, wenn die Hunde trächtig werden. Deshalb gebar sie am ersten geschlossenen Ort, den sie gefunden hatte: dem Parkplatz einer Fabrik. Glücklicherweise waren die Arbeiter gute Menschen. Sie schufen einen armseligen Unterschlupf für die Hundefamilie. Sie fütterten die Hunde auch mit etwas Futter aus der Kantine.  Die Welpen wuchsen auf einem kalten Parkplatz auf, umgeben von Maschinengeräuschen. Sie konnten den Unterstand kaum verlassen, weil die auf dem Parkplatz fahrenden Lastwagen sehr gefährlich waren. Eine schlechte Umgebung für Welpen. Deshalb bat uns der Fabrikchef, sie zu retten.

Hier im Verein sind Theodor und seine Brüder aufgewachsen, gefolgt von der Mama. Jetzt sind sie unabhängig. Die Geschwister leben weiterhin zusammen. Sie sind ziemlich einig. Daher hat Theodor nicht viel Erfahrung mit anderen Hunden. Wenn er andere Hunde trifft, ist er neugierig, fast unvorsichtig. Er geht auf sie zu. Theodor hat eine sehr nette Seele, er ist sehr ausgeglichen. Deshalb ist er offen, die Welt zu kennen.

Er ist auch freundlich zu Menschen. Theodor hat keine Probleme mit unserem Personal. Er macht gerne Aktivitäten mit Mitarbeitern. Wir stellen fest, dass Theodor ruhige und stille Aktivitäten mag: Spaziergänge, Spieleinheiten und Geschicklichkeitsübungen. Theodor liebt es, sich auf Menschen einzulassen. Er sucht nach menschlichen Interaktionen. Deshalb befolgt er Anweisungen vor allem dann, wenn er alleine ist. Er konnte leicht angesprochen werden. Theodor ist praktisch bei uns im Verein aufgewachsen. Die Umgebung hier ist geschützt und ruhig. Theodor begegnet wenigen Autos und Menschen. Unser Platz liegt auf dem Land, so dass er täglich von wenigen Geräuschen umgeben ist. Aber er trifft andere Tiere und er kann mehrere Orte erkunden: Spielplätze, Straßen im Wald, Haine und so weiter. Theodor liebt dieses Leben.

Er zeigte sich ruhig interessiert an Katzen. Er nähert sich ihnen. Auch bei diesen Ansätzen konnte er nicht sehr vorsichtig sein. Theodor wurde auf das Gehen an der Leine trainiert. Er ist es gewohnt, kurze Spaziergänge zu machen. Daher langweilt er sich bei Spaziergängen sehr schnell. Er spielt lieber.

Theodor sucht ein Zuhause für immer. Da er friedlich ist, kann er sein Leben mit anderen Hunden teilen. Er kann seinen Platz in einem Rudel anderer Welpen finden. Theodor wird die Gesellschaft seiner Familie genießen. Aber wir stellen fest, dass er seine Zeit auch alleine verbringen kann. Er ist sehr aktiv und kreativ. Er langweilt sich nicht so schnell.

Theodor zeigte sich auch bei jungen Leuten, wie Teenagern, ok. Theodor hat ein neugieriges und mutiges Wesen. Er kann auch schrittweise in einem städtischen Gebiet eingeführt werden. Besitzer sollten in der ersten Zeit nur vorsichtig sein. Denn Theodor ist nicht in einer Stadt aufgewachsen. Schließlich ist Theodor ein junger, verspielter und süßer Welpe. Hier entdeckte er, dass das Leben glücklich und einfach sein kann. Wir hoffen, dass er auch eine Familie finden kann, die sein Leben voller Liebe macht.

Natürlich ist der Hund auf dem offiziellen Weg nach Deutschland gekommen(über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.
Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes, haben wir keinerlei Informationen.

Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 400 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflöhen, Transportkosten nach Deutschland.

Interesse an dem Hund?
Nehmt einfach Kontakt zu uns auf, durch Ausfüllen der Onlineanfrage:

Onlineanfrage

Hier kann man problemlos und unkompliziert einkaufen und dabei dem Verein ohne Mehrkosten helfen. Bitte den Link anklicken:

http://www.gooding.de/befreite-hunde-ev