Name: Valli
Geburtsdatum: 06.06.2012
Geschlecht: männlich
Körpermaße
Schulterhöhe:49 cm
Körperlänge:48 cm
kastriert
Aufenthaltsort: auf einer Pflegestelle in 59514 Welver-Borgeln

Valli wurde im Jahr 2012 in Constanta gefunden, als er 3 Monate alt war. Er war in Not und wir haben ihm Schutz gegeben. Valli wuchs in einer Kiste auf.

Vallis Haltung wurde von dieser Vergangenheit beeinflusst. Valli genießt andere männliche und weibliche Hunde. Er ist nervös, wenn er alleine ist. Er versucht, Berührungen fremder Menschen zu vermeiden. Er ist zurückhaltend, schüchtern.  Valli ist kein Hund für Familien mit Kindern. Er sollte in einer Pflegefamilie/Familie mit Erfahrung bleiben um sein Verhalten mit Menschen zu verbessern und ihm zumindest beibringen an der Leine zu laufen. Er ist ein ruhiger Hund der zufrieden ist, wenn er in seinem Hundebett schlafen darf.

Natürlich ist Valli auf dem offiziellem Weg nach Deutschland gekommen (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.
Bitte gebt dem Hund aus dem Tierheim eine Chance.

Da wir die Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Er ist ein Rüde aus dem Tierschutz und lebt immer noch im Tierheim. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen.

Die Verträglichkeit mit Kindern und Katzen kann in dem Tierheim leider auch nicht getestet werden.

Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 320 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflohung, Transportkosten nach Deutschland.

Interesse an dem Hund?
Gerne kann Valli auf seiner Pflegestelle besucht werden. Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:

Onlineanfrage

Hier kann man problemlos und unkompliziert einkaufen und dabei dem Verein ohne Mehrkosten helfen. Bitte das Bild anklicken:

  • Ist zu vermitteln. Sucht eine tierliebe Familie.