Name:Filipe
Geburtsdatum:02.11.2014
Geschlecht: männlich

kastriert

Körpermaße
Schulterhöhe:54 cm
Körpelänge:51 cm
Gewicht:18.8 kg

Gesundheits Blut-Teste:
Snap test 4DX: 26.09.2018 negativ
Test Leishmania: 15.11.2018 negativ
Test Babesia (Mikroskop): 15.11.2018 negativ

Aufenthaltsort: in 34454 Bad Arolsen in Pflege

Filipe lebt seit Dezember 2018 bei der Pflegefamilie mit 2 Männer und das Pflegefrauchen, sowie Katzen und weitere Hunde. Er kommt da mit allen gut klar.

Filipe ( bei der Pflegefamilie Willi ) sucht ein Hunde erfahrenes Frauchen.

Ein Frauchen dass ihm -evtl. mit Hundeschule- mit liebevoller Konsequenz das Hunde 1×1 beibringen möchte.

Ein Mann im Haushalt müsste sehr einfühlsam sein und ihm die Zeit geben, die er braucht um Vertrauen auf zu bauen.

In den richtigen Händen wird Willi sicher ein toller treuer Hundekumpel der auf seine Menschen und auf sein Zuhause aufpassen möchte.

Hunde erfahrene Katzen im Haus ignoriert er. Neue Hunde möchte er vorsichtig kennenlernen, aber wenn er merkt, dass sie lieb sind, ist es okay.

Filipe wanderte allein durch die Straßen der Stadt, schmutzig und hungrig. Er sah nicht gut aus. Also holte der Save the Dogs-Stab ihn und brachte ihn ins Tierheim. Filipe und sein Leben wurde gerettet. Der junge Filipe hat sich  zu einem schönen, starken und gesunden Hund entwickelt. Sein glänzender weißer Mantel berührt den Look.

Der hübsche Filipe wurde oft als Modell für fotografische Sitzungen ausgewählt. Er ist ein sehr netter Hund, ausgeglichen und gesellig mit anderen. Er kann zusammen leben mit männlichen und weiblichen Hunden. Er bevorzugt jedoch die Gesellschaft von Erwachsenen, ruhig und gelassen Hunden. Filipe hat auch gegenüber Katzen eine gleichgültige Haltung. Er schätzt menschliche Aufmerksamkeit. Diese müssen jedoch ruhig und nicht invasiv sein. Wenige sanfte Liebkosungen sind bei Filipe die perfekte Lösung. Wir erinnern uns auch daran, dass Filipe nicht sehr an Spielen oder sehr intensiven Aktivitäten interessiert ist.

Er ist ein sehr ruhiger Hund und ideal wäre eine Familie von Erwachsenen, die Filipe ein ruhiges Leben garantieren kann.
Er hätte gerne ein Haus mit Garten, in dem er seine Momente der Einsamkeit in Ruhe genießen kann. Vielleicht in der Sonne sitzen und dabei seine ganze Schönheit zeigen.
Filipe ist also ein schöner, liebevoller, ruhiger Hund. Filipe wartet immer noch auf  eine Familie. Wir hoffen, es findet sich bald eine Familie die ihn zu sich nimmt.

Natürlich ist Filipe auf dem offiziellem Weg nach Deutschland gekommen(über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.
Bitte gebt dem Hund aus dem Tierheim eine Chance.

Da wir seine Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Er ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen.

Die Verträglichkeit mit Kindern kann leider nicht getestet werden.

Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 320 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflohung, Transportkosten nach Deutschland.

Interesse an dem Hund?
Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:

Onlineanfrage

Hier kann man problemlos und unkompliziert einkaufen und dabei dem Verein ohne Mehrkosten helfen. Bitte das Bild anklicken:

https://befreite-hunde.de/wp-content/uploads/2019/01/online-einkaufen-tierschutzverein-unterstuetzen-klein.png

  • Ist zu vermitteln. Er sucht eine tierliebe Familie.